Heidelberger Brücke Sommer 2017

Themen und Termine im Sommer 2017

 

8. Mai 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Vom Ring zum Klima – Die Dendroklimatologie im Kontext interdisziplinärer Forschung
Vortrag und Diskussion mit Dr. Alexander Land, Universität Hohenheim, Institut für Botanik

 

15. Mai 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Wie (un)verständlich sind die IPCC-Reports? Ergebnisse von der COP22 in Marrakesch
Vortrag und Diskussion mit Dr. Helen Fischer, Universität Heidelberg, Psychologisches Institut

 

22. Mai 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
«Da viel gar ein mechtiger Schnee und wart kalt». Die 1430er Jahre in Europa in klimatischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Perspektive
Vortrag und Diskussion mit Dr. Chantal Camenisch, Universität Bern, Oeschger Centre for Climate Change Research, Abteilung für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte

 

29. Mai 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Sozio-hydrologische Perspektiven auf Wasserqualität am Beispiel des oberen Huasco Tals, Chile
Vortrag und Diskussion mit Carina Zang M.Sc., Universität Heidelberg, Heidelberg Center for the Environment (HCE) und Südasien-Institut (SAI)

 

12. Juni 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Die Rolle der Gesellschaft in Bewertung und Resilienz hydrologischer Extreme am Oberrhein und darüber hinaus
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Carmen de Jong, Université de Strasbourg, LIVE (Laboratoire image ville environnement), Faculté de géographie et d'aménagement

 

19. Juni 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Vegetation am Rande der Existenz als Sensor für lokalen Klimawandel – die Atacama-Wüste als Modellsystem
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Marcus A. Koch, Universität Heidelberg, Centre for Organismal Studies (COS)

 

26. Juni 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Abgas-Skandale: Reale Fahrzeugemissionen und ihre Folgen für die Luftqualität – Schwerpunkt Stickoxide
Vortrag und Diskussion mit Dr. Denis Pöhler, Universität Heidelberg, Institut für Umweltphysik

 

3. Juli 2017, 16.00 Uhr s.t.
Im Neuenheimer Feld 360, Hörsaal (am Botanischen Garten)
Städte zwischen Vulnerabilität und Resilienz. Zum gesellschaftlichen Umgang mit ‚Natur‘-Katastrophen in der Geschichte
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk, Technische Universität Darmstadt, Institut für Geschichte

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 16.10.2017
zum Seitenanfang/up