Heidelberger Brücke Winter 2017/2018

Themen und Termine im Winter 2017/2018

 

6. November 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Sind kritische Rohstoffe tatsächlich knapp? (deutsch)
Prof. Dr. Mario Schmidt, Hochschule Pforzheim, Institut für Industrial Ecology (INEC)

 

13. November 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Am Rande der Existenz? - Umweltbedingungen von Nebelökosysteme in der chilenischen Atacama-Wüste (deutsch)
Prof. Dr. Alexander Siegmund, Universität Heidelberg, Geographisches Institut und Pädagogische Hochschule Heidelberg

 

20. November 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Der Beitrag des Umweltvölkerrechts bei der Bekämpfung des Klimawandels  (deutsch)
Prof. Dr. Alexander Proelß,Universität Trier, Institut für Rechtspolitik

 

27. November 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Arsen im Trinkwasser in Bangladesch - Ursachen und Lösungsansätze (deutsch)
Dr. Martin Maier, Universität Heidelberg, Institut für Geowissenschaften

 

4. Dezember 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Comparing energy transitions in Germany and Japan and a meta-theoretical framework for studying energy transitions (englisch)
Prof. Dr. Aleh Cherp , Central European University, Hungary, Department of Environmental Sciences and Policy

 

11. Dezember 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Fisheries management and fairness concerns (englisch)
Dr. Lisa Björk, Universität Heidelberg, Alfred-Weber-Institut

 

18. Dezember 2017, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Chronische Erkrankungen und Umwelteinflüsse (deutsch)
Prof. Dr. Till Bärninghausen, Universitätsklinikum Heidelberg, Institut für Public Health

 

8. Januar 2018, 17:00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Literature as Cultural Ecology: Sustainable Texts (englisch)
Prof. Dr. Hubert Zapf, Universität Augsburg, Lehrstuhl für Amerikanistik

 

15. Januar 2018, 17.00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Understanding the energy consumption of household devices: the use of heuristics in energy judgement tasks (englisch)
Dr. Karlijn van den Broek, Universität Heidelberg, Alfred-Weber-Institut

 

22. Januar 2018, 17.00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Feeding Anglo-Saxon England: The Bioarchaeology of an Agricultural Revolution (englisch)
Prof. Dr. Helena Hamerow, University of Oxford, Institute of Archaeology

 

29. Januar 2018, 17.00 Uhr s.t.
Psychologisches Institut, Hörsaal 1
Was haben Schnecken mit orbitalen Veränderungen zu tun? - Der Saisonalität auf der Spur (deutsch)
Jun.-Prof Dr. Ola Kwiecien, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 13.03.2018
zum Seitenanfang/up